Wir helfen Ihnen
Kranke Menschen
Frauen und Familien
Ambulante Jugendhilfe
Alte Menschen
Behinderte Menschen
Mitmachen
Migranten
Stadtteilorientierte Arbeit
Menschen unterwegs
 
  Kranke Menschen
 

 



DIE SOZIALSTATION

Unser Versorgungsgebiet:

  • Koblenz-Nord (Güls, Rübenach, Bubenheim, Metternich, Neuendorf, Kesselheim, Wallersheim, Industriegebiet)
  • Verbandsgemeine Untermosel
  • Verbandsgemeinde Weißenthurm


Unsere Angebote:

Häusliche Krankenpflege nach SGB V
Auf ärztliche Anordnung erbringen wir:

  • zertifizierte Wund- und Dekubitusversorgung
  • Injektionen
  • Portversorgung
  • Katheterpflege und -wechsel
  • Medikamentenversorgung
  • Kompressionstherapie (Strümpfe und Wickel)
  • alle anderen Leistungen der ambulanten BehandlungspflegePalliativ Care


Häusliche Grundpflege

  • individuelle Körperpflege
  • Betten und fachgerechtes Lagern
  • Durchführung von Prophylaxen


Mobile Soziale Dienste

  • Unterstützung bei der Pflege
  • Einkauf und Besorgungen
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Betreuung von Personen mit eingeschränkten Alltagskompetenzen


Ehrenamtlicher Besuchs- und Begleitdienst

Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI
Bei Ausfall der Pflegeperson (z. B. Partner oder Angehöriger) übernimmt die Pflegekasse die Kosten in allen Pflegestufen bis zu 1.550 &euro im Jahr.

Pflegeberatung / Pflegeeinsatz nach § 37 Abs. 3 SGB XI
Sie haben sich entschieden, Ihren Angehörigen selbst zu versorgen und bekommen von der Pflegekasse Pflegegeld? Auch hier stehen wir Ihnen mit Rat und Tat persönlich zur Seite. Wir übernehmen gerne den gesetzlich erforderlichen Beratungsbesuch.

Durchführung von Schulungen für pflegende Angehörige nach § 45 SGB XI
Unsere Pflegefachkräfte schulen Sie zu Hause in Ihrem gewohnten Umfeld, z. B. Körperpflege, Pflegehilfsmittel, Lagern, Transfer, Kinästhetik. Die Schulungen sind für Sie kostenfrei und werden von uns direkt mit der Pflegekasse abgerechnet.

Überleitungspflege nach § 45 SGB XI
Sie kommen aus dem Krankenhaus oder der Reha und haben Fragen zur Pflege oder benötigen Hilfe? Auch hier bieten wir Ihnen qualifi zierte Unterstützung an.


Weitere Dienste vermitteln wir auf Wunsch

  • Hausnotruf
  • Essen auf Rädern
  • Fahrdienste
  • Familienpflege


Ihre Ansprechpartner:

DIE SOZIALSTATION
Dienststelle: Hohenzollernstraße 118, 56068 Koblenz
Telefon: 0261 13906-226
Fax: 0261 13906-280
E-Mail: die-sozialstation@caritas-koblenz.de

Pflegedienstleitung: Walburga Arzbach
Telefon: 0261 13906-220
E-Mail: arzbach@caritas-koblenz.de

Bereichsleitung Koblenz-Nord: Sabine Hoemberger
Telefon: 0261 13906-224
E-Mail: hoemberger@caritas-koblenz.de

Bereichsleitung Verbandsgemeinde Untermosel: Karin Kalter
Telefon: 0261 13906-229
E-Mail: kalter@caritas-koblenz.de

Bereichsleitung Verbandsgemeinde Weißenthurm: Herbert Berend
Telefon: 0261 13906-221
E-Mail: berend@caritas-koblenz.de






Beratungs- und Koordinierungsstellen (Pflegestützpunkte)

Diese Stellen beraten über alle Hilfsangebote im Zuständigkeitsbereich einer Sozialstation. Arbeitsschwerpunkte sind die Erstellung von individuellen Hilfeplänen sowie die Beratung für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige über ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfen sowie deren Vermittlung. 

Beratungs- und Koordinierungsstelle Koblenz-Nord

Verantwortlich:

Andreas Kunz

Dienststelle:

Geisbachstr. 22, 56072 Koblenz

Telefon:

(02 61) 29 67 19 00

Telefax:

(02 61) 22 02 99 98

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

E-Mail:

beko.kunz@caritas-koblenz.de



Beratungs- und Koordinierungsstelle VG Untermosel/Rhens

Verantwortlich:

Gerlinde Mäurer

Dienststelle:

Hauptstraße 77/Eingang Römerstraße,
56332 Dieblich

Telefon:

(0 26 07) 9 73 91 64

Telefax:

(0 26 07) 9 73 91 75

Sprechzeiten:

Montag - Freitag (außer Mittwoch) von 8.00 - 9.00 Uhr 

sowie nach Vereinbarung

E-Mail:

beko.maeurer@caritas-koblenz.de



Beratungs- und Koordinierungsstelle VG Weißenthurm

Verantwortlich:

Bettina Zaar

Telefon:

(0 26 37) 9 41 91 37

Telefax:

(0 26 37) 9 41 91 38

Sprechzeiten:

Montag - Freitag
von 8.00 - 9.00 Uhr
und
von 11.30-12.30 Uhr

sowie nach  Vereinbarung

E-Mail:

beko.zaar@caritas-koblenz.de







Krankenhaussozialdienst

Soziale Beratung während des Krankenhausaufenthaltes. Der Sozialdienst leistet fachliche Hilfen für Patienten, die persönliche, seelische, soziale, familiäre, berufliche oder finanzielle Probleme haben in Zusammenhang mit ihrer Erkrankung, ihrem Unfall, ihrer Behinderung und deren Auswirkungen auf ihr Leben und das ihrer Bezugspersonen.

Gemeinschaftsklinikum Kemperhof Koblenz - St. Elisabeth Mayen gGmbH

Adresse:

Koblenzer Straße 115-155, 56073 Koblenz

Verantwortlich:

Irina Frei, Martina Hartmann,
Ulrike May und Marlene Olzem

Telefon:

(02 61) 4 99-20 81 oder -20 82 oder -20 83 oder -20 84

Telefax:

(02 61) 4 99-20 81

Sprechzeiten:

Montag - Freitag von 10.00 - 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

E-Mail:

irina.frei@gemeinschaftsklinikum.de
martina.hartmann@gemeinschaftsklinikum.de
ulrike.may@gemeinschaftsklinikum.de
marlene.olzem@gemeinschaftsklinikum.de



Zentrum für ambulante Suchtkrankenhilfe

Die Angebote umfassen die psychosoziale Beratung und Behandlung von Menschen mit Problemen, die im Zusammenhang mit dem Konsum von Alkohol, Medikamenten und/oder illegalen Drogen stehen und deren Bezugssystem.

Vermittlung und Begleitung in ergänzende Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe; ambulante Einzel- und Gruppentherapie sowie familientherapeutische Angebote.

Präventionsmaßnahmen und niedrigschwellige Angebote (Kontaktladen und aufsuchende Sozialarbeit). Anerkannte Fachambulanz zur Durchführung ambulanter Rehabilitationen.

Kooperation mit dem Wohnprojekt Suchtkranke in Koblenz (Träger: Förderverein der psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstelle) und den regionalen Selbsthilfegruppen.

Adresse:

Rizzastraße 14, 56068 Koblenz

Leitung:

Helga Müssenich

Telefon:

(02 61) 66 75 70

Telefax:

(02 61) 66 75 72 9

Sprechzeiten:

Montag - Donnerstag von 8.30 - 12.30 Uhr
und von 13.30 - 16.30 Uhr
Freitag von 8.30 - 12.30 Uhr
und von 13.30 - 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

E-Mail:

zas_koblenz@caritas-koblenz.de



Außenstelle Andernach

Adresse:

Ludwig-Hillesheim-Straße 3, 56626 Andernach

Verantwortlich:

Klaus Grosch

Telefon:

(0 26 32) 25 02 40

Telefax:

(0 26 32) 25 02 48

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

E-Mail:

zas_andernach@caritas-koblenz.de



Regionale Fachstelle Glücksspielsucht

&bull Beratung von Betroffenen bei problematischem Spielverhalten
&bull Schuldnerberatung im Zusammenhang mit Spielsucht
&bull Beratung von Angehörigen
&bull Präventionsmaßnahmen

Adresse:

Im Acker 23, 56072 Koblenz-Metternich

Verantwortlich:

Helga Müssenich und Sabine Radermacher

Telefon:

(0261) 9 11 60 40

Telefax:

(0261) 9 11 60 41

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung
E-Mail: rfg_koblenz@caritas-koblenz.de


Psychosoziale AIDS-Beratung

Beratung, Behandlung und Begleitung von HIV-infizierten und AIDS-kranken Menschen und deren Angehörigen, Freunden und Partnern. Präventionsveranstaltungen und Kooperation mit anderen Institutionen.

Die psychosoziale AIDS-Beratung ist integraler Bestandteil des Zentrums für ambulante Suchtkrankenhilfe.

Dienststelle:

Rizzastraße 14, 56068 Koblenz

Verantwortlich:

Christel Roesich

Telefon:

(02 61) 1 49 91

Telefax:

(02 61) 1 23 09

Sprechzeiten:

Montag - Freitag von 8.30 - 12.30 Uhr und von 13.30 -16.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Hier geht es zur Online-Beratung.

Beratung>>>